Infrarotlicht für Maschinensicht-Leuchten

Machine Vision InfraRed lightingInfrarotlicht(IR)-Wellenlängen von 850 nm und 940 nm (auch Nahinfrarot (NIR) genannt) werden im Allgemeinen in Maschinensichtgeräten eingesetzt. IR kann dabei helfen, die Farben von Objekten zu reduzieren. IR kann Blendwirkungen und Widerspiegelungen reduzieren. IR hat eine längere Wellenlänge als sichtbares Licht, was normalerweise eine größere Übertragung von Licht in das Material zur Folge hat. Eine hohe Übertragung kann dazu führen, dass IR durch Materialien wie z.B. Papier, Stoff und Kunststoff durchstrahlt. Aus diesem Grund ist IR eine gute Lichtquelle zum Prüfen der Füllstände in Verpackungen. IR-Wellenlängern reagieren auf Materialien und Beschichtungen anders als sichtbares Licht. Bestimmte Defekte und Fehlererkennungen können mit IR dort identifiziert werden, wo sichtbares Licht nicht funktionierte. Die Lösung könnte sein, Ihr Teil mit IR zu testen. Wir empfehlen, unsere Leuchten der OverDrive-Baureihe zu verwenden, um Ihre IR-Beleuchtungsbedürfnisse zu befriedigen.

IR-Licht ausgesetzt sein

Machine Vision IR lightingApplication:Anwendung: Heidelbeeren werden auf Japankäfer inspiziert. IR-Backlight wird durch die Beeren hindurchgestrahlt, und nur die Käfer absorbieren die IR-Wellenlänge. Sogar Käfer unter Heidelbeeren können so aufgespürt werden. Die Bilder zeigen, dass IR dazu genommen werden kann, durch Heidelbeeren hindurchzustrahlen.

IR-Licht im Vergleich zu weißem Licht

IR lightWhite light
IRWeiß

IR-Licht wird benutzt, um den aufgedruckten Datumscode zu entfernen und das Heizband hervorzuheben, damit es inspiziert werden kann.